b) Dynamische Meditation

Sie haben oft damit zu tun voll unter Druck zu stehen und wissen nicht wohin damit? Die Dynamische Meditation bietet dafür die beste Möglichkeit an Ventil und wird mittlerweile auch in jeder besser ausgestatteten Psychosomatischen Klinik angeboten. Körpereinsatz und Stimme in allen Lautstärken sind hier angesagt.

Die Dynamische dauert eine Stunde und hat fünf Phasen. Die Augen bleiben während der ganzen Zeit der Meditation geschlossen.

Phase 1: 10 Min. wildes, unregelmäßiges Atmen
Atme chaotisch durch die Nase; achte dabei nur auf das Ausatmen. Für das Einatmen sorgt der Körper von selbst. Atme so schnell und so heftig wie du kannst – und dann noch ein bisschen heftiger – bis du nur noch Atmen bist. Die Arme bleiben dabei am Körper, Deine Bewegungen sind eher rhythmisch und gleich bleibend.

Phase 2: 10 Min - Sich ausdrücken
Lass Deinem Körper freien Lauf sich so zu bewegen wie er gerne möchte, das kann Stampfen mit den Füßen sein, ein mit den Händen in die Luft boxen, die Bewegungen können fließend sein, abrupt oder auch hektisch. So wie sie eben in dem Moment sind. Sei einfach verrückt, wild, weine, jaule, lass alles raus was Dich bewegt. Dein ganzer Körper macht mit. Dein Kopf wird Dir sagen „Du bist verrückt“! Genau, lass ihn einfach und genieße Dein Austoben.

Phase 3: 10 Min mit erhobenen Armen springen
Springe auf und ab und rufe dabei das Mantra „Huh! Huh! Huh!“ so tief aus dem Bauch heraus wie nur möglich. Jedes mal, wenn du auf deinen Füßen landest, und zwar mit der ganzen Sohle, lasse diesen Ton in dein Bauchzentrum hämmern. Du brauchst anfangs ein bisschen Kondition das durch zu halten. Brich also nicht ab und mache einfach weiter so gut du kannst.

Phase 4: 15 Min - Still sein
Stop! Erstarre und bleibe genau in der Position, in der du gerade bist. Versuche nicht, es dem Körper bequem zu machen. Ein Husten, die kleinste Bewegung, und schon wird die Energie zerstreut und alle Mühe war umsonst. Beobachte alles, was mit dir geschieht.

Phase 5: 15 Min – Sich Feiern
Tanze nach der Musik, genieße die befreiende Melodie, feiere Dich und genieße Deinen neuen Tag!

Zurück

Studio für Gesang und Musiktherapie