Gaumensegeltraining

Das Gaumensegeltraining ist ein Muss beim Erlernen der Sopranstimme. Sie lernen das Stimmregister zu wechseln und schon können Sie im Chor mithalten. Das ist so ähnlich wie beim Erlernen des Schaltens wenn Sie Autofahren. Da haben Sie auch schnell gelernt, dass man im 2. Gang seinen Wagen nicht bis 80 km/h hochzieht. Sie erlernen diese Technik durch das Anheben des Gaumensegels im Rachen, was schon durch ein Gähnen gewährleistet wird. Das klingt jetzt erst mal ganz einfach, nur braucht es zur Umsetzung beim Singen lernen und Stimme einsetzen in einem Song ein bisschen Stimmtraining und aufbauende Stimmübungen, um dieses Gaumensegel auch nuanciert anwenden zu können. Hier bekommen Sie als SängerIn schnell ein Gefühl von Vorwärtskommen mit Ihrem Gesang und erkennen bald wie groß Ihre Stimmenvielfalt sein kann. Genuss pur! Werden Sie Sänger…jeden Tag ein bisschen mehr.

 

Go back

Studio für Gesang und Musiktherapie